Wenn Du zu zeitig dran bist

Ein vorzeitiger Samenerguss stellt nicht nur für den Mann eine starke psychische Belastung dar, sondern auch für die Partnerschaft. Wenn er dann versucht, nicht zu kommen, später zu kommen oder länger durchzuhalten, ist das meist zum Scheitern verurteilt. Der vorzeitige Samenerguss gehört zu den sexuellen Funktionsstörungen bei Männern und – ist behandelbar. Dadurch kann der Mann wieder die Kontrolle über seinen Samenerguss bekommen.

Die wichtigsten Infos

  • Vorzeitige Ejakulation gehört zu den sexuellen Funktionsstörungen beim Mann und ist behandelbar
  • Die Behandlung erfolgt durch spezielle Techniken und kann durch Medikamente unterstützt werden
  • Es gibt verschiedene Ursachen des vorzeitigen Samenergusses, die auch unterschiedlich behandelt werden können.

Behandlung eines vorzeitigen Samenergusses

Zur Behandlung des vorzeitigen Samenergusses stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. So gibt es einige Techniken, mit denen die Ejakulation verzögert werden kann. Weiterhin gibt es eine Vielzahl von rezeptfreien und rezeptpflichtigen Medikamenten, die dem Mann länger zu können. Eine Behandlung sollte in Abstimmung mit einem Arzt erfolgen, der die genauen Ursachen der Funktionsstörung beurteilen kann – und je nach Auslöser behandeln kann.

Kondome

Zu schnell „kommen“ liegt manchmal auch an einer Überempfindlichkeit des Penis. Ein Kondom mit einer dickeren Wand kann helfen, die Empfindlichkeit herabzusetzen und dadurch ein längeren Sexvergnügen zu ermöglichen.

Der Wirkstoff Dapoxetine

Der Wirkstoff Dapoxetin ist vor allem unter dem Markennamen Priligy bekannt. Die Wirkung besteht darin, das Priligy für mehr Serotonin im Gehirn sorgt und der Mann wieder die Kontrolle über seine Ejakulation zurückerhält. Die Dauer bis zur Ejakulation kann mithilfe des Medikaments auf das 3- bis 4- fache der normalen Zeit gesteigert werden.

Tipps & Tricks um länger zu können

Auch ohne ein rezeptpflichtiges Medikament, gibt es eine ganze Reihe von Möglichkeiten, den Sex länger hinauszuzögern. So gibt es Cremes und Gels mit einer betäubenden Wirkung, Tücher um den Samenerguss besser zu kontrollieren und diverse Nahrungsergänzungsmittel, die sich positiv auf den Körper auswirken und dabei helfen, länger zu können.

Wenn Du einen überempfindlichen Penis hast, kannst Du sogenannte aktverlängernde Kondome ausprobieren. Diese sind dicker und berührungsunempfindlicher – wodurch der Samenerguss hinausgezögert wird.

Diese Techniken helfen im Bett

Wenn Du auf ganz natürlichem Weg versuchen möchtest Deine Erektion besser zu kontrollieren, gibt es ein paar Techniken die Dir dabei helfen. Dazu gehören:

Techniken für längeren Sex

  • Squeezing- Technik
  • Start-Stopp-Methode
  • Ablenkung (beim Sex an andere Dinge denken)
  • Öfter Sex haben

Therapeutische Hilfe

Vorzeitiger Samenerguss ist vor allem eine Frage des Kopfs. Stress und Druck erzeugen eine Negativspirale, die wiederrum in einer sexuellen Funktionsstörung endet. Damit eine solche Drucksituation erst gar nicht entsteht, ist ein offenes, entspanntes Gespräch mit dem Partner sehr wichtig. So entsteht eine Atmosphäre, in der Mann gelassener an die Sache rangeht, ohne gleich unter Druck zu geraten. In manchen Fällen kann es ratsam sein, sich mit einer Psychotherapie zu befassen. Stress oder traumatische Erlebnisse lassen sich so ganz gezielt behandeln und das Liebesleben kann entspannter angegangen werden.

Training gegen vorzeitige Ejakulation

Ein gesunder, fitter Körper ist nicht nur für eine starke Erektion wichtig, sondern auch für langen Sex. Mit gezielten Übungen für den Beckenboden, kannst Du die wichtige Muskulatur für die Erektion stärken. Durch dieses Potenzstraining kannst Du länger durchhalten und bekommst die Kontrolle über Deinen Samenerguss zurück. Wenn Du bereits sportlich unterwegs bist, dann bau einfach ein paar Übungen für den Beckenboden mit ein.

Gesunder Lebensstil – das hilft

Ein gesunder Körper ist für ein erfüllendes Liebesleben ungemein wichtig. Achte deshalb auf einen gesunden Lebensstil, damit Du auch im fortgeschrittenen Alter noch auf Deine Kosten kommst. Genieße Alkohol in Maßen, sorge für ausreichend Bewegung, verzichte auf Nikotin und Drogen und beschäftige Dich mit einer gesunden, ausgewogenen Ernährung. Gerade eine gesunde Ernährung spielt eine wichtige Rolle bei der Erektion und sollte daher unbedingt Bestandteil Deiner individuellen Behandlung sein.

Wir helfen Dir!

So erreichst Du uns.

Wir stehen Dir telefonisch rund um die Uhr zur Verfügung.

+49 30 311 98 200

Alternativ kannst Du jederzeit per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen.

[email protected]

Hilfe bei Erektionsstörungen bekommen

Deine Sicherheit in guten Händen

Mastercard Kreditkarte
VISA Kreditkarte
Bezahlen per Paypal
Sichere SSL-Verbindung
Unabhängige Meinungen mit Trustpilot